Islamischer Staat

Der sogenannte Islamische Staat ist eine seit 2003 terroristisch agierende salafistische Miliz mit tausenden Mitgliedern, die ein als „Kalifat“ deklariertes dschihadistisches „Staatsbildungsprojekt“ war. Der IS war jedoch zu keinem Zeitpunkt als Staat im Sinne des Völkerrechts anerkannt.

Alle Artikel zu Islamischer Staat

von Nabi Yücel, 24 November, 2022

Eine Innenministerin die einfache Fragen - wie man zur PKK, YPG und FETÖ stehe - geflissentlich ausklammert, ein Parlament, in der nur türkischstämmige Pro-PKK-Stimmen Einzug erhalten und eine Sicherheitsarchitektur, die bei Umtrieben gegen die Türken und die Türkei so weit wie möglich wegschaut: Deutschland.

von Nabi Yücel, 30 September, 2022

Die Türkei soll, laut einem Bericht der kanadischen Tageszeitung The Globe and Mail, der Bitte des kanadischen Nachrichtendienstes CSIS um Freilassung eines syrischen Menschenschmugglers aus Kreisen des Islamischen Staates erst nicht entsprochen, dann aber einen Deal ausgehandelt haben.