Syrische Netzwerk für Menschenrechte SNHR

Das Syrische Netzwerk für Menschenrechte ist eine in Großbritannien ansässige unabhängige Beobachtungsgruppe, die Opfer ausmacht und verschiedene Organisationen der Vereinten Nationen darüber unterrichtet. Es überwacht die syrischen Opfer aller Parteien im syrischen Bürgerkrieg.

von Nabi Yücel, 27 Juli, 2022

Die Meldungen darüber, dass die völkisch-kurdische PKK, ihre bewaffnete syrische Schwesterorganisation YPG und die vom Pentagon daraus formierte SDF Kindersoldaten rekrutieren, Zivilisten verhaften, Oppositionelle ermorden, reißen nicht ab. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte bestätigt beinahe täglich Fälle aus der Region, in der die „syrisch-kurdischen Kräfte“ die Kontrolle ausüben.