Türkischer Kampfjet MMU in der Endmontage

von Redaktion, 24 November, 2022

Die TAI hat offiziell die Endmontage des türkischen Kampfflugzeug MMU (Milli Muharip Ucak) alias TFX gefeiert. Der Kampfjet soll spätestens am 18. März 2023 erstmals aus der Endmontaglinie herausrollen.

Das nationale Kampfflugzeug-Projekt der Türkei schreitet weiter voran. Am Montag wurde offiziell die Endmontagelinie in Betrieb genommen. Unter den Augen zahlreicher Gäste des türkischen Luft- und Raumfahrtkonzern TAI setzten Vertreter der Luftwaffe sowie des Verteidigungsministeriums Nieten in den Rumpf des neuen Kampfflugzeugs MMU.

Bei der Endmontagelinie werden die Teile des Kampfflugzeugs zusammengesetzt, die zuvor von Zulieferern und der TAI selbst produziert wurden. Bei dem Exemplar am Montag waren der vordere Rumpf, der Mittelteil, die Flügel sowie der hintere Rumpfteil zusammengebaut. In einer Rede würdigte der Chef der Rüstungsbehörde des Verteidigungsministeriums (SSB) die bisherige Leistung: "Wir waren Teil des Teams, das den ersten Düsenjäger der Türkei gebaut hat." Demir erklärte, dass das Projekt für die türkische Luftfahrtindustrie von Bedeutung sei, da sie andere Industrien präge. "Wir haben unsere Zulieferer und Technologie in Bezug auf Dutzende von Subsystemen aktiviert", so Demir weiter.

Rafet Bozdoğan von TAI erklärte, dass das Projekt eine wichtige und kritische Schwelle zugleich erreicht habe. Er hoffe die Erwartungen der Luftwaffe erfüllen zu können und gab bekannt, den Rollout spätestens zum 18. März 2023 bewerkstelligen zu können.

Beim Rollout des MMU geht es vor allem um ein Muster, in der die Flugzeug-Konstruktion selbst im Vordergrund steht. Später werden die Waffensysteme integriert und in Prototypen getestet. Das Ziel der Ingenieure ist derzeit, eine flugfähige tragbare Basis zu schaffen, in der die weiteren Komponenten angedockt werden, um ein Kampfflugzeug der "Weltklasse" zu schaffen.

TFX, steht für Turkish Fighter Experimental und bezeichnet ein Rüstungsprojekt für ein zweistrahliges Kampfflugzeug der 5. Generation, das Turkish Aerospace Industries (TAI) in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern für die türkische Luftwaffe entwickelt. Der Prototyp sollte bis spätestens Ende 2025 seinen ersten Flug absolvieren und die Serienproduktion zwischen 2025 und 2030 anlaufen.

Kommentar

Aktuelle News

vor 7 Stunden 36 Minuten veröffentlicht
vor 9 Stunden 55 Minuten veröffentlicht
vor 11 Stunden 46 Minuten veröffentlicht
vor 9 Stunden 22 Minuten veröffentlicht
vor 4 Tage veröffentlicht
vor 6 Tage 5 Stunden veröffentlicht
vor 6 Tage 6 Stunden veröffentlicht
vor 6 Tage 7 Stunden veröffentlicht