9. November 2020

Das Waffenstillstandsabkommen im Bergkarabachkrieg 2020
Das Waffenstillstandsabkommen im Bergkarabachkrieg 2020

Das Waffenstillstandsabkommen im Bergkarabachkrieg 2020 ist ein Waffenstillstandsabkommen, das die Kampfhandlungen im Krieg um Bergkarabach 2020 beendete. Es wurde am 9. November vom Präsidenten Aserbaidschans, İlham Əliyev, dem Premierminister Armeniens, Nikol Paschinjan, und dem Präsidenten Russlands, Wladimir Putin, unterzeichnet. 

von Redaktion, 7 Juni, 2021

Der 44-tägige Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan um die von Armenien okkupierten 7 aserbaidschanischen Distrikte sowie Berg-Karabach endete am 9. November 2020. Damit veränderte sich nicht nur die Karte des Südkaukasus radikal, sondern auch die wirtschaftliche Grundlage der noch von Armenien besetzten restlichen Gebiete von Berg-Karabach, und Armenien.