27. Juli 2008

Der Bombenanschlag der PKK in İstanbul-Güngören
Der Bombenanschlag der PKK in İstanbul-Güngören

Am 27. Juli 2008 detonieren in der belebten Einkaufsstraße im Stadtteil Güngören in Istanbul zwei Bomben. Achtzehn Menschen, darunter fünf Kinder, wurden getötet, mehr als 154 zum Teil schwer verletzt.