Ex-Generalstabschef: Erdoğan kämpfte gegen Gülen alleine

von Redaktion, 1 August, 2016

In der Talkshow "Tarafsız Bölge" des türkischen Nachrichtensenders CNN Türk vom 1. August 2016 erklärt İlker Başbuğ dem Moderator und Journalisten Ahmet Hakan, dass Recep Tayyip Erdoğan zwischen 2012 bis zum gescheiterten Putschversuch gegen die "Fetö" (Fethullah Gülen-Bewegung) alleine gekämpft habe.

İlker Başbuğ, war ehemaliger Generalstabschef zwischen August 2008 und August 2010. Ende August 2010 wurde Başbuğ aufgrund des Verdachts der Mitgliedschaft und Aufbau der sogenannten Ergenekon verhaftet und 2013 zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt. Nach 24 Monaten Haft wurde Başbuğ freigelassen und erst 2016 von allen Vorwürfen freigesprochen.

Kommentar