Kobanê

Kobanê oder Ain al-Arab ist die Hauptstadt des Distrikts Ain al-Arab im Gouvernement Aleppo in Syrien. 

Alle Artikel zu Kobanê

von Enver Kasa, 29 November, 2022

Ständig wird dem Westen das Märchen erzählt, die völkisch-kurdische YPG bzw. die Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) würden ihrer Arbeit nicht mehr nachkommen, den Islamischen Staat im Zaum zu halten, wenn die Türkei in Nordsyrien eine Militäroperation beginne.

von Nabi Yücel, 20 November, 2022

Während die Türkei die Terrororganisation YPG/PKK für den Bombenanschlag in Istanbul zur Verantwortung zieht, bedankt sich ein Kommandeur einer US-Spezialeinheit bei einem neu gegründeten Ableger der YPG in kurdischer Sprache.

von Nabi Yücel, 20 November, 2022

Die völkisch-kurdische Partei HDP spricht ungeniert von lebensverlängernden Maßnahmen der Regierung in Zusammenhang mit dem Istanbuler Bombenanschlag. Die westlichen Medien fokussieren sich ebenfalls auf angebliche Ungereimtheiten, während sie unentwegt die Dementis der YPG und PKK teilen.

von Nabi Yücel, 15 November, 2022
„Wir weisen die Beileidsbekundung der US-amerikanischen Botschaft zurück“, sagte der türkische Innenminister Süleyman Soylu. Warum hat der Innenminister das gesagt? Hat Soylu etwa auf den Täter, Drahtzieher oder Waffenlieferanten des Bombenanschlags reagiert, der sein Werk ansehen, an der Trauerfeier teilnehmen wollte?
von Redaktion, 17 August, 2022

Das türkische Militär hat nach Angaben der in London ansässigen Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte (SOHR) einen Luftangriff auf einen syrischen Posten an der Grenze durchgeführt, bei dem 17 Terroristen getötet wurden. Der Luftangriff war eine Vergeltung für den nächtlichen Angriff auf einen türkischen Grenzposten in der Provinz Şanlıurfa.

von Redaktion, 1 Mai, 2022

Der 1. Mai, Tag der Arbeit, Tag der Arbeiterbewegung oder auch als internationaler Kampftag der Arbeiterklasse, verkommt immer mehr zu einem antijüdischen, antizionistischen Tag. Konflikte aus dem Ausland werden hereingetragen, antisemitische Ideologien befördert; so gesehen wieder einmal am 1. Mai in Berlin.