15. Juli 2016

Der Putschversuch in der Türkei 2016 in der Nacht vom 15. auf den 16. Juli 2016 war ein gescheiterter Putsch von Teilen des türkischen Militärs mit dem Ziel, die türkische Regierung mit Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan und dem Kabinett Yıldırım (AKP) zu stürzen.

Alle Artikel zu 15. Juli 2016

von Nabi Yücel, 8 September, 2022

In der Türkei liegen sich Regierungskritiker unterschiedlicher politischer und ideologischer Richtungen in den Armen. Eine gefährliche Mischung aus irren Wahrnehmungsperspektiven, Verschwörungstheorien und einem Kurzzeitgedächtnis, das der Halbwertszeit eines Isotops wie Jod-131 gleichkommt.

von Nabi Yücel, 25 August, 2022

Die deutsche Schriftstellerin Anna Yeliz Schentke hat in einem Debütartikel in der ZEIT Online ziemlich tief in die Trickkiste gegriffen. Beim Rundumschlag gegen die Türkei, die mit einem Vorspann über den gescheiterten Putschversuch einhergeht, werden die „Kurden“ zu Opfern, die „Unterdrücker“ zu Tätern erklärt.

von Nabi Yücel, 1 August, 2022

Nach einer Antwort auf die Frage, wie der gescheiterte Putschversuch in der Türkei das Leben Tausender Zivilisten zerstörte, sucht man bei notorischen Regierungsfeinden - oder sollen wir sagen, Türkei-Feinden - vergeblich. Es wird sogar unterschwellig entgegnet, dass diese Zivilisten, Polizisten und Sondereinsatzkräfte selbst dafür verantwortlich sind, dass sie nicht mehr leben. Kann man solche Antworten und Argumente noch ernst nehmen?

von Nabi Yücel, 17 Juli, 2022

Auch 6 Jahre nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei sucht die Opposition mit vagen Formulierungen bis hin zu Verschwörungstheorien einen Schuldigen - und die sitzt zumeist innerhalb der Regierungspartei AKP. Drückt sich etwa die Opposition vor der eigenen Verantwortung in Zusammenhang mit dem Gülen-Netzwerk, oder wie man in der Türkei diese Organisation nun seit dem 15. Juli 2016 nennt, FETÖ?

von Nabi Yücel, 15 Juni, 2022

Heute jährt sich in der Türkei der brutale Putschversuch der Terrororganisation FETÖ (Sekte der Gülen-Bewegung) zum sechsten Mal. Noch immer gibt es viele offene Fragen. Wieso wusste z.B. der US-amerikanische Informationsdienst STRATFOR, wo sich der Flieger des türkischen Staatspräsidenten aktuell befindet? Oder, was hat es damit auf sich, dass kurz vor dem Jahrestag ein Kurzfilm über 6 ehemalige Militärkadetten in 14 Sprachen veröffentlicht wird?

von Nabi Yücel, 16 Juli, 2021

Der Liberal Islamischer Bund e.V. (LIB) ist gar nicht so "liberal", wie sie sich gibt. Stattdessen echauffiert sie sich in sozialen Medien über ein einziges Blatt des DIYANET-Wandkalenders 2021, der in sehr vielen Moscheegemeinden der DITIB in Deutschland seit beinahe 3 Jahrzehnten verteilt wird.