von Nabi Yücel, 14 November, 2022

Die türkische Polizei hat in den frühen Morgenstunden eine Syrerin sowie mehrere Personen festgenommen, die für den Anschlag in Istanbul am Sonntag verantwortlich gemacht werden. Innenminister Soylu macht dafür auch die USA mitverantwortlich und kündigt Konsequenzen an.

von Redaktion, 14 November, 2022

Nach dem Bombenanschlag in Istanbul am Sonntag mit sechs Todesopfern hat die Polizei eine dringend verdächtigte Person gefasst. Das teilte der türkische Innenminister Süleyman Soylu am frühen Montagmorgen mit. Es gebe Verbindungen zur Terrororganisation PKK in Syrien.

von Nabi Yücel, 14 November, 2022

Die New York Times World twittert, dass der Anschlag an einer Stelle stattfand, in der viele Touristen ihre Zeit verbringen. Und ein gewisser Hasnain Kazim sieht einen Zusammenhang zwischen den bevorstehenden Wahlen und dem Anschlag in der belebten İstiklal Caddesi in Istanbul.

von Nabi Yücel, 13 November, 2022

Griechenland will ihren Einsatz der Spy-Software Pegasus am besten unter Verschluss halten und polnische Behörden weigern sich, mit dem eigenen Parlament oder dem Pegasus-Untersuchungsausschuss der Europäischen Union zusammen zu arbeiten. Laut Sophie in ’t Veld könne man von einem Europäischen Watergate sprechen.